Wayne Porter, Customer Solutions, Großbritannien: das entscheidende Mehr an Service

Prologis Mitarbeiter Wayne Porter

Wayne Porter Property Manager

Solihull, Vereinigtes Königreich

Wayne Porter ist seit 2007 Property Manager bei Prologis in Großbritannien. Er ist stolz darauf, seinen Kunden einen erstklassigen Service zu bieten und ihre Bedürfnisse schon frühzeitig zu erkennen. Er setzt alles daran, ihnen unnötigen Zeitaufwand und Ausgaben zu ersparen und sie in jeder Hinsicht zufriedenzustellen.

Wayne Porter erinnert sich gerne an den folgenden Fall: „Bei der Reinigung der Außenverkleidung an einem unserer Gebäude im Prologis Park Coventry bemerkte ein Dienstleister Korrosion an den Schnittkanten der Dachverkleidung. Der Dienstleister erstellte für den Kunden ein Reparaturangebot in Höhe von 90.000 Pfund. Als ich davon erfuhr, bat ich den Kunden, erst einmal abzuwarten, und sprach mit dem ursprünglichen Lieferanten der Dachverkleidung. Wie sich herausstellte, fällt Korrosion an den Schnittkanten unter die Gewährleistung. Dementsprechend führte der Lieferant die notwendigen Arbeiten kostenfrei aus. Auf diese Weise sparte unser Kunde 90.000 Pfund.“

„Ich arbeite bei Customer Solutions, Großbritannien“, so Wayne. „Das heißt, ich arbeite mit jedem einzelnen unserer Kunden zusammen und unterstütze sie bei der Instandhaltung der Gebäude. So ist es auch im Mietvertrag festgelegt. Außerdem fungiere ich als Mittelsmann zwischen den Kunden und dem übrigen britischen Team. Wenn also ein Kunde ein Gebäude modifizieren, den Mietvertrag verlängern möchte oder ein neues Gebäude braucht, dann bin ich sein Ansprechpartner. Danach stelle ich den Kontakt zu den weiteren zuständigen Personen her. Mit anderen Worten: Ich bin der einzige direkte Ansprechpartner der Kunden. Das vereinfacht die Gebäudeverwaltung und -instandhaltung wesentlich und den Kunden wird das Leben erleichtert.“ Wayne Porters Tätigkeit im Property Management ergänzt den Aufgabenbereich des Global Customer Solutions-Teams (GCS-Team) in Großbritannien: „Unser GCS-Team arbeitet mit Entscheidungsträgern internationaler Unternehmen zusammen. Ich halte parallel dazu Kontakt mit der Lagerverwaltung und den Teams vor Ort. Meine Tätigkeit ist besonders wichtig für Unternehmen, die in diesem Markt noch neu sind oder die mit dem britischen Mietrecht noch nicht so vertraut sind. Für solche Kunden ist es hilfreich, jemanden wie mich an der Hand zu haben, der ihnen erklären kann, was ansteht, was sie tun müssen und wie.“

Aufgrund der Unternehmensgröße von Prologis hat Wayne Zugang zu einem breiten Spektrum an Ressourcen. Auf diese Weise kann er einen hervorragenden Kundenservice sicherstellen. „Einer der Vorteile für Mitarbeiter in einem weltweit tätigen Unternehmen ist die Möglichkeit, von Kollegen aus anderen Ländern zu lernen und sich über Best Practices auszutauschen“, erläutert Wayne Porter. „Ich war erst kürzlich eine Weile beim Property Management-Team in Italien, und dann war mein Kollege aus Bologna eine Zeit lang hier. Wir arbeiten zwar nach den gleichen Standards und Verfahren, sodass einem vieles vertraut ist, aber es gab auch eine Reihe interessanter Unterschiede – insbesondere in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir haben beide von den Best Practices des anderen gelernt.“

„Kunden schätzen unsere Arbeitsweise wirklich sehr und ich liebe die Zusammenarbeit mit ihnen“, sagt Wayne Porter mit Stolz.