Immobilien von Prologis: eine Geschichte der Nachhaltigkeit

Unser beständiges Engagement für Nachhaltigkeit bedeutet, dass wir branchenführende, energieeffiziente Gebäude entwickeln, die weniger Betriebskosten verursachen, so dass Sie Geld sparen.

Prologis Buildings, a Story of Sustainability

Low-emission, energy-efficient HVAC

Reduce output when building is unoccupied

Cool roofs

Reflect sunlight and repel heat, lowering indoor air temperatures

High-efficiency roofing and wall materials

Optimize interior temperatures

20–30% regionally sourced building materials

Reduce transportation emissions and boost local economies. Use of bio-based circular building materials.

Real-time energy monitoring

Inform employees and create awareness

Skylights

Reduce daytime electricity use

Solar panels

Turn rooftops into sources of clean energy

LED lighting with dynamic controls

Improve illumination and reduce energy costs

Energy-saving mode of dock equipment

Preserve energy when not in use

Dock levelers with gap sealing and dock shelters with bottom cushion

Seal interior to the elements

Areas for storage and collection of recyclables

Minimize environmental impact

Low-emitting paint, sealants and insulation

Lower environmental impact than conventional paint products

Smart energy meters

Monitor energy in real time to reduce energy expenditures

Exterior LED lighting

Reduce light pollution and energy costs

Electric vehicle (EV) charging stations

Reduce emissions for daily commuters

Carpool/car-sharing dedicated parking spots

Secured bicycle shed with e-bike charging

Drought-tolerant plants and rainwater collection

Decrease water usage, reproduce local ecosystems and support biodiversity with insect hotels, bird houses, edible trees and greenery

Access to public transportation options

Public transport, shuttles, bicycle rental and car sharing

Nachhaltiges Design – Features & Vorteile

In unsere Logistikimmobilien sind geografisch relevante, nachhaltige Designfeatures integriert. Dazu zählen:

FEATURES VORTEILE
Oberlichter und Dachfenster Die Nutzung von natürlichem Licht senkt den Stromverbrauch und die damit verbundenen Emissionen von Treibhausgasen. Zudem wird die Raumluftqualität für das Personal im Lager verbessert.
Hochreflektierende Dachmembranen Traditionell haben Lagerhäuser schwarze Ethylen-Propylen-Dien-Terpolymer (EPDM)-Dachbahnen aus Gummi, die die Wärme des Sonnenlichts absorbieren. Weiße Dächer aus thermoplastischem Polyolefin (TPO), die auch als „kühle Dächer“ bezeichnet werden, bieten die gleiche Leistung bei nahezu gleichen Kosten, während sie gleichzeitig den städtischen Wärmeinseleffekt reduzieren und in vielen Fällen eine angenehmere Arbeitsumgebung bieten. Sie können auch die Betriebskosten senken, indem sie den Energieverbrauch in klimatisierten Räumen reduzieren.
Parkplätze für Fahrräder, Hybridfahrzeuge und Fahrgemeinschaften Die Bereitstellung von Parkplätzen für alternative Verkehrsmittel fördert einen Lebensstil, der die CO2-Emissionen reduziert und Gesundheit und Wohlbefinden fördert.
Recycelte und lokal bezogene Baumaterialien Die Verwendung von recyceltem Beton, Stahl, Asphalt und anderen Materialien beim Bau neuer Lagerhallen bietet beträchtliche Vorteile für die Umwelt. Unter anderem werden die verkehrsbedingten Treibhausgasemissionen minimiert, und ein großer Teil der Bauabfälle muss nicht auf Deponien entsorgt werden.
Bereich für Recycling vor Ort Die Förderung des Recyclings durch die Kunden trägt dazu bei, den Deponieabfall und den Verbrauch von Rohstoffen zu verringern.
Energieeffiziente Beleuchtungssysteme In Lagerhallen wird traditionell Metallhalogenid-Beleuchtung verwendet, der Großteil unseres Portfolios ist jedoch mit energieeffizienter Leuchtstoff- und LED-Beleuchtungstechnik ausgestattet, die häufig auch über Belegungs- und Lichtsteuerungen verfügt, um den Stromverbrauch noch weiter zu senken.
Maßnahmen zur Einsparung von Wasser Außenbegrünung, bewegungsaktivierte Wasserhähne, Toiletten mit niedrigem Wasserdurchfluss, wasserlose Urinale und aufgefangenes Regenwasser für die Gartenbewässerung reduzieren den Verbrauch von Trinkwasser.
Emissionsarme Dichtstoffe, Klebstoffe und Teppichsysteme Verbindungen und Chemikalien, die nicht auf Erdöl basieren, schonen nicht-erneuerbare Ressourcen und verbessern die Luftqualität für ein gesünderes Arbeitsumfeld.
Solarenergie, Speicherung und Windkraft Industrielle Lagerhallen sind für alternative Energiesysteme geeignet, insbesondere für photovoltaische Solarzellen und Batteriespeicher.

Zertifizierte, nachhaltige Immobilien

LEED certification
BREEAM certification
DGNB certification

Lassen Sie uns loslegen

Jede Partnerschaft beginnt mit einem Gespräch. Unser Team ist hier, um zu helfen.