Prologis Park Hannover – optimale Lage für 2.500 Arbeitsplätze

Chance

Für die Stadt Hannover und Prologis bot sich die Chance einer Zusammenarbeit. Hannover ist ein wichtiger Logistikstandort und ein zentraler Verkehrsknotenpunkt in Norddeutschland. Die Distribution von Ware innerhalb Europas und weltweit ist so leicht möglich. Für die Kunden von Prologis ist die Lage unmittelbar in der Nähe des Flughafens Hannover-Langenhagen von großem Vorteil. Das dort verfügbare Grundstück bot Prologis die Möglichkeit einen Logistikpark zu entwickeln, der für viele Branchen interessant ist. Die Stadt Hannover wiederum profitiert von einem finanzstarken Investor, der Raum für zahlreiche Arbeitsplätze schafft.

Herausforderung

Bei der Entwicklung des Logistikparks „direkt am Rollfeld“ des Flughafens in Hannover gab es einige Herausforderungen für Prologis. Unter anderem musste Prologis bei den Planungen die Radartechnik des Flughafens berücksichtigen.

Lösung

Die Herausforderung der Flughafennähe konnte mit Hilfe eines Gutachtens der Airbus-Gesellschaft in Abstimmung mit internationalen und nationalen Flugaufsichtsbehörden gelöst werden. Um die Radarfrequenzen des Flugverkehrs nicht zu stören, mussten die Hallenwände schließlich eine minimale Neigung haben, damit sich die Radarwellen ungehindert bewegen können.

Das Engagement von Prologis in Hannover zahlt sich auch für die Stadt und die Bürger aus. Mit der Ansiedlung des Logistikparks Hannover-Langenhagen hat Prologis Raum für zirka 2.500 Arbeitsplätze geschaffen. Dafür hat Prologis eng mit der Stadt Langenhagen und der Wirtschaftsförderung der Region Hannover zusammengearbeitet.

Das Gewerbegebiet im Prologis Park Hannover-Langenhagen ist für den Logistikbetrieb ausgewiesen und ermöglicht einen 24-Stunden-Betrieb an sieben Tagen. Das macht den Standort besonders für Logistikdienstleister, die Industrie und Handels- bzw. E-Commerce-Unternehmen attraktiv.

Erfahrungsgewinn

In Hannover hat Prologis gezeigt, dass sich die langfristige Investition in einen Standort lohnt. Das Engagement von Prologis in der Stadt hat mit dazu beigetragen, dass sich Hannover als wichtiger Logistikstandort etabliert hat. Zudem hat Prologis Raum für zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen.

Ähnliche Beispiele

München BMW Bruckberg Luftaufnahme

Prologis Park München Ost – umfangreiche Flächen für die Automotive-Branche

Prologis hat für die BMW Group in weniger als einem Jahr ein maßgeschneidertes 144.000 Quadratmeter großes Ersatzteillager an einem der gefragtesten...

Prologis Park Kerpen DC1

Prologis investiert in Kerpens Infrastruktur

Prologis hat für Computacenter eine rund 29.000 Quadratmeter große maßgeschneiderte Logistikimmobilie in Kerpen entwickelt. Für die einfache und...

Prologis Park Hamm

Prologis Park Hamm – vertrauensvolle Zusammenarbeit

Prologis hat im InlogParc Hamm-Bönen eine Logistikanlage mit zirka 65.000 Quadratmetern entwickelt. Überzeugt hat Prologis die Gemeinde Hamm mit einem...