Prologis zählt zu den 100 nachhaltigsten Unternehmen 2021 weltweit

Prologis steht erneut auf der renommierten Liste der „Global 100 Most Sustainable Corporations in the World“ – mit der diesjährigen Auszeichnung bereits zum zwölften Mal.

„Wir sind stolz, dass wir erneut von Corporate Knights als eines der nachhaltigsten Unternehmen der Welt ausgezeichnet wurden“, sagt Edward S. Nekritz, Chief Legal Officer und Head of ESG, Prologis. „Wir werden uns weiterhin für den Bau von hochwertigen Logistikanlagen engagieren und bieten innovative Lösungen, mit denen unser Geschäft und unsere Kunden wachsen können. Unsere globale Stärke gibt uns die Möglichkeit, den Nutzen und die Reichweite unserer ökologischen und sozialen Initiativen zu maximieren.“

Verwaltet von Corporate Knights mit Sitz in Toronto, zeichnen die Global 100 die weltweit führenden börsennotierten Unternehmen für ihre Nachhaltigkeitsleistung aus. Die Liste gilt weithin als eines der angesehensten Rankings für Nachhaltigkeit.

Bei dem strengen Bewertungsprozess wurde geprüft, wie 8.080 börsennotierte Unternehmen im Vergleich zu ihren Branchenkollegen bei 24 wichtigen Leistungsindikatoren abschneiden. Darunter waren Clean Revenue, Clean Investment, Kohlenstoffproduktivität, und der prozentuale Anteil der Geschlechtervielfalt im Vorstand.

Von seiner Gründung bis zum 31. Dezember 2020 hat der Global 100-Index eine Gesamtrendite von 263 Prozent gegenüber dem Anstieg von 220 Prozent seiner Benchmark, dem MSCI ACWI (All Country World Index), erzielt. Für das Kalenderjahr 2020 verzeichnete der Global 100 einen Anstieg von 26 Prozent gegenüber einem Anstieg von 16 Prozent für den MSCI ACWI.


Corporate Knights sagte zur Liste für 2021: „Die Mitglieder der Global 100 erwirtschaften 41 Prozent ihres Umsatzes mit Produkten oder Dienstleistungen, die nach den UN-Nachhaltigkeitszielen ausgerichtet sind – verglichen mit nur 8 Prozent für MSCI ACWI-Unternehmen auf gewichteter Basis.“

Corporate Knights ist ein spezialisiertes Medien- und Investment-Research-Unternehmen. Es bewertet internationale börsennotierte Unternehmen anhand einer breiten Palette von Kriterien hinsichtlich Umweltschutzes, sozialer Verantwortung und verantwortungsvoller Unternehmensführung (ESG).


 

Related Features