Fakten zum Prologis Park Datteln

Die Daten beziehen sich auf Liegenschaften, die Prologis auf konsolidierter Basis oder durch nicht konsolidierte Joint Ventures, über Anteile an Immobilien und Entwicklungsprojekte zum 30. September 2020 besaß.
Prologis Park Datteln WELL Building

WELL Gold™-Zertifizierung

Prologis hat den WELL Building Standard auf Logistikimmobilien angepasst und legt damit einen Fokus auf ein angenehmes und gesundes Arbeitsumfeld. Der komplexe Zertifizierungsprozess ist mit viel Zeit und Aufwand verbunden. Die Gold-Level-Zertifizierung wird erreicht, wenn ein Logistikprojekt alle WELL-Voraussetzungen sowie mindestens 40 Prozent der möglichen Optimierungsmerkmale erfüllt.

Autorisierte WELL-Gutachter verbringen mehrere Tage vor Ort, um ein Gebäude zu bewerten, während die Logistikanlage bereits in vollem Betrieb ist. Diese streng performancebasierte Bewertung macht die Zertifizierung durch das IWBI zu einem echten Qualitätssiegel.

Das Projekt auf einen Blick

Im September 2020 stellte Prologis das 27.800 Quadratmeter große Distributionszentrum in Datteln fertig. Entwickelt hat Prologis das Gebäude spekulativ und nach WELL Building Gold-Standard. Die Immobilie war bereits vor der Fertigstellung voll vermietet. Durch ein harmonisches und gesundheitsförderndes Arbeitsumfeld schafft Prologis einen entscheidenden Mehrwert für die Mitarbeiter der Kunden – die wiederum ihre wichtigste Ressource darstellen.

Standort

Datteln liegt in der Nähe der A2. Die Autobahnauffahrt Castrop-Rauxel ist weniger als vier Kilometer von dem Distributionszentrum entfernt. Zudem verfügt Datteln über eine Schienenanbindung, und die Entfernung zum Flughafen Dortmund beträgt nur 32 Kilometer. Mit der Lage im nördlichen Ruhrgebiet befindet sich der Prologis Park Datteln in der unmittelbaren Nähe zahlreicher Ballungszentren und bietet so eine große Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften.

Prologis Park Datteln WELL Building - Standort
Technische Highlights

Die Luft- und Wasserqualität wird in der Immobilie durchgehend überwacht. Zudem bietet das Gebäude eine „Living Zone“ für die Mitarbeiter mit einem besonderen Belichtungs- und Belüftungskonzept. Im gesamten Gebäude stehen insgesamt sechs Monitore zur Verfügung – mit Informationen zur Luft- und Wasserqualität, Innen- und Außenklima, Strom- und Gasverbräuchen sowie den Abfahrtszeiten des öffentlichen Nahverkehrs.

Prologis Park Datteln WELL Building Highlights
Nachhaltigkeit

Während Zertifizierungssysteme für Immobilien wie DGNB und BREEAM die Umweltfreundlichkeit von Gebäuden bewerten, konzentriert sich der WELL Building Standard auf die Gestaltung und den Betrieb von Gebäuden, die die Gesundheit der Mitarbeiter und die Lebensqualität am Arbeitsplatz verbessern. Dass Prologis Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter in die Gebäudeplanung einbezogen hat, ist ein Beleg für den Fokus des Unternehmens auf ein langfristiges Engagement vor Ort und eine innovative Herangehensweise in Sachen Nachhaltigkeit. Beide sind feste Bestandteile der kundenorientierten Geschäftsstrategie.

Prologis Park Datteln WELL Building
Wohlbefinden

Der Fokus auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter in Logistikimmobilien steht im Einklang mit den Nachhaltigkeits- und Unternehmenszielen von Prologis sowie mit den Bestrebungen, die Standards für Logistikgebäude zu erhöhen.

Die Verlagerung hin zu einem stärker auf die Menschen ausgerichteten Ansatz bringen Prologis Erkenntnisse, die den Immobilien weitere Wettbewerbsvorteile verschaffen.
 

Prologis Park Datteln WELL Building - Wohlbefinden
Eingang Prologis Park Datteln WELL Building

Welche Features bietet die Immobilie?

In der Immobilie im Prologis Park Datteln wird die Luft- und Wasserqualität überwacht. Die Mitarbeiter können mehrere Wasserspender in der Halle nutzen. Zudem sind Büros und Besprechungsräume mit einem gehobenen Schallschutz ausgestattet. Den Mitarbeitern stehen im gesamten Gebäude insgesamt sechs Monitore zur Verfügung, an denen sie unter anderem Informationen zur Luft- und Wasserqualität, Innen- und Außenklima, Strom- und Gasverbräuche sowie die Abfahrtszeiten des öffentlichen Nahverkehrs finden.

Prologis hat eine „Living Zone“ mit einem besonderen Belichtungs- und Belüftungskonzept im Gebäude geschaffen. Zusammen mit Begrünung in den Innen- und Außenbereichen sowie Kunst innerhalb der Immobilie bietet diese den Mitarbeitern eine angenehme Umgebung. Die Außenbereiche sind attraktiv und funktional gestaltet – beispielsweise gibt es eine Sitzecke, ein Kräuterbeet und eine Fahrradreparaturstation.

Lesen Sie Mehr

Was ist der WELL Building Standard?

Der WELL Building Standard umfasst sieben Kategorien der Gebäudeleistung, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht: Luft, Wasser, Ernährung, Licht, Fitness, Komfort und mentale Gesundheit.

 

Dank beeindruckender Drohnenaufnahmen können Sie die neue Immobilie in Datteln von außen und innen besichtigen. Lernen Sie das Gebäude von allen Seiten kennen und machen Sie sich selbst ein Bild von den zahlreichen Features, die zum Wohlbefinden der Mitarbeiter beitragen.
Nachhaltigkeit für Mensch und Umwelt: Die Logistikimmobilie in Datteln entspricht sowohl dem WELL Building Standard als auch den Vorgaben der Goldzertifizierung der DGNB. Im Zeitraffer können Sie die Bauarbeiten verfolgen und mehr über diese besondere Immobilie erfahren.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu den WELL-Projekten von Prologis oder allgemeine Fragen zu WELL Building in Bezug auf Logistikimmobilien? Dann sprechen Sie uns gerne an.

 

Michael Nolte, Head of Project Managment, Leadership

Michael Nolte

Director, Head of Project Management, Germany

E-Mail: [email protected]