Thomas Karmann Managing Director, Regional Head Northern Europe

Thomas Karmann, Managing Director, Regional Head Northern Europe, Prologis

Thomas Karmann ist Managing Director, Regional Head Northern Europe. In dieser Funktion leitet er sämtliche Aktivitäten von Prologis in Deutschland, den Beneluxstaaten und Skandinavien. Dazu gehören die Koordination von Projektentwicklungen, die Pflege von Kundenbeziehungen sowie die Zusammenarbeit mit lokalen Entwicklungsteams. Thomas Karmann ist für die Performance aller Immobilien in der Region Nordeuropa verantwortlich. Er arbeitet eng mit den Finanz- und Property-Management-Teams sowie den Vermietungsteams bei der Erstvermietung und Wiedervermietung von Immobilien zusammen.

Im Juni 2012 kam Thomas Karmann zu Prologis. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Logistikimmobilien. Vor seinem Wechsel zu Prologis war er sechs Jahre lang als Senior Vice President, European Operations, für den internationalen Logistikimmobilienentwickler Gazeley tätig. In dieser Funktion verantwortete er die Geschäftsaktivitäten des Unternehmens auf dem europäischen Kontinent.

Von 2000 bis 2006 war Thomas Karmann stellvertretender Leiter des französischen Generalübernehmers GSE. Hier war er für die deutschen und mitteleuropäischen Tochterunternehmen zuständig. Davor verantwortete er bei der Industriegruppe Bouygues die schlüsselfertige Konstruktion von Industrieimmobilien in Nordfrankreich.

Thomas Karmann hat an der Universität des Saarlandes Betriebswirtschaftslehre studiert und ist Diplom-Kaufmann. Im Anschluss erwarb er das Abschlussdiplom der École de Management, eine der „Grande École“ im französischen Lyon. Zudem ist er Absolvent des Advanced Management Program der Harvard Business School. Neben seiner Muttersprache Deutsch spricht Thomas Karmann fließend Englisch, Französisch, Spanisch und Niederländisch.