E-Commerce, the Service Imperative & Essential Location Strategies

Für Supply Chains und die Logistikimmobilienbranche ist die einzige Konstante der Wandel. Dieses Whitepaper ist das erste einer dreiteiligen Serie, die die neuesten Konsumenten- und Lieferketten-Trends als Treiber für die Logistikimmobilien-Branche untersucht. Insbesondere bei der Analyse von Umstrukturierungen in der Supply Chain identifizieren wir vier Trends, die sich positiv auf Logistikimmobilien auswirken und die jeweils zur Planung von Strategien für einen zukunftssicheren Immobilienbetrieb und Investitionen beitragen können:

  • Kunden bewerten zunehmend End-to-End-Gesamtkosten und nicht mehr einzelne Beschaffungsvorgänge für Transport, Immobilien und Arbeitskräfte – eine bewährte Vorgehensweise, die zukunftsorientierte Kunden übernehmen.
  • Die Optimierung einer Supply Chain bedeutet oft die Sicherung von Infill-Logistikimmobilien – für einen besseren Service und niedrigere Gesamtkosten der Supply Chain.
  • Das E-Commerce-Wachstum führt zu einer Annäherung der Supply Chains an die Verbraucher.
  • Logistikimmobilien in der Nähe von Verbrauchern haben höhere Angebotsbarrieren und eine tiefere und diversifiziertere Nachfrage.
Download Report

Related Material