Prologis Park Waalwijk DC3: erstes Distributionszentrum nach Circular Design


Mit dem Prologis Park Waalwijk DC3 hat Prologis das erste Distributionszentrum nach Circular Design entwickelt. Es erfüllt zudem die Anforderungen des WELL Building Standards und des BREEAM-Bewertungssystems. Die Logistikanlage vereint die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft, deren Fokus darauf liegt, Ressourcen kontinuierlich wiederzuverwenden, um unter anderem Abfall zu reduzieren. Baumaterialien werden hierbei hinsichtlich ihres Materialpasses und ihrer künftigen Wiederverwertbarkeit überprüft. Ein Teil der Immobilie wird von Tarkett genutzt, einem Anbieter von nachhaltigen Bodenbelägen.

Schnelle Fertigstellung
Das von Prologis in den Niederlanden entwickelte Distributionszentrum hat eine Gesamtfläche von ca. 26.000 Quadratmetern (Units A und B) und ist teils als Build-to-Suit-Projekt für Tarkett und teils spekulativ entwickelt worden. Bemerkenswert ist die Schnelligkeit, mit der das Team von Prologis das Projekt umgesetzt hat. Der Prologis Park Waalwijk DC3 begann im April 2019 als eine grobe Skizze und wurde schon Ende März 2020 übergeben. Bei der Entwicklung hat Prologis im Innen- und im Außenbereich die Standards WELL Building, BREEAM und Circular umgesetzt.

„Im Bereich Neubau ist der Prologis Park Waalwijk DC3 ein sehr gutes Beispiel dafür, was in der Branche in puncto Kreislaufwirtschaft möglich ist. Bezüglich Herkunft und Cradle-to-Cradle (einer potenziell unendlichen, abfallfreien Wiederverwendung von Materialien) liegen wir hier bei 20 bis 30 Prozent. Das ist besser als im traditionellen Bauwesen“, sagt Lothar Wijnand, Berater und Mitinhaber von M3E Consultants, einem Beratungsunternehmen für nachhaltiges Bauen in Rotterdam.

Die Circular Toolbox
Gemeinsam mit den Partnern DoepelStrijkers und M3E entwickelte Prologis eine neue Arbeitsweise für Distributionszentren: die Circular Toolbox. Die Toolbox verdeutlicht den Unterschied zwischen Kreislaufwirtschaft, Cradle-to-Cradle und abbaubaren Materialien.

„Mit der Circular Toolbox bringen wir den WELL Building Standard, BREEAM und das Circular Design auf das nächste Level. Wir sorgen dafür, dass der Prozess überschaubar bleibt, indem wir anhand unserer Toolbox arbeiten“, erklärt Riekie Brokking, Innenarchitektin bei DoepelStrijkers.

Lodewijk van der Zanden, Purchasing Manager bei Tarkett, sagt: „Wir waren auf der Suche nach einem neuen Distributionszentrum – und Prologis hat sowohl in Bezug auf die Gebäudegröße als auch den Standort am besten abgeschnitten. Die Kreislaufwirtschaft war ein großer Pluspunkt. Sie passt genau zu dem, wofür Tarkett – ehemals DESSO – steht. Wir sind Lieferant von Teppichböden und Teppichfliesen für den Objekt- und Endverbraucher-Bereich und sehen es als unsere Aufgabe an, Produkte zu entwickeln, die zu einem gesünderen Lebens- und Arbeitsumfeld beitragen. Außerdem verwenden wir einen Füllstoff, der aus Wasserreinigungsanlagen gewonnen wird, und Garn aus Fischernetzen.“

Fakten zum Prologis Park Waalwijk DC3

  • 26.000 Quadratmeter Gesamtfläche
  • 23.500 Quadratmeter Logistikfläche 
  • 2.000 Quadratmeter Mezzanine
  • 600 Quadratmeter Bürofläche
  • 24 Rampentore

Hier erfahren Sie mehr über das innovative Projekt und alle beteiligten Partner.

Related Features