Prologis erwirbt Logistikimmobilie in Amsterdam

Prologis hat eine Logistikimmobilie in Hafenlage nah am Stadtzentrum von Amsterdam erworben. Die 10.500 Quadratmeter große Immobilie ist bis Ende 2020 vermietet. Danach wird Prologis sie in ein Logistikzentrum der Klasse A für die Belieferung innerhalb der Stadt umwandeln.

DC1 Amsterdam

Um die heutigen Anforderungen an die Distribution in Städten zu erfüllen, wird die Immobilie spekulativ in ein Logistikzentrum für mehrere Nutzer mit 35 Laderampen für Kleintransporter und acht Laderampen für Lkw umgewandelt.

Jack Geurtjens, Director Transactions Northern Europe bei Prologis, sagt: „Distribution in Städten wird für unsere Kunden immer wichtiger. Dabei ist der Standort entscheidend. Diese Akquisition passt perfekt zu der wachsenden Nachfrage nach City-Distribution, und wir suchen nach weiteren Möglichkeiten in diesem Bereich.“

Related Features