Operative Geschäftsentwicklung im dritten Quartal 2021

Prologis hat die operative Geschäftsentwicklung der Aktivitäten in Europa für das dritte Quartal 2021 bekannt gegeben. Es war ein Rekord-Quartal für Prologis Europe, das geprägt war von hoher Nachfrage, geringem Leerstand und neuen Angeboten. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

Gesamtes Portfolio in Europa: 19,6 Millionen Quadratmeter*

Die gesamte Leasing-Aktivität im dritten Quartal lag bei 752.813 Quadratmetern, davon waren:

  • 306.997 Quadratmeter Neuvermietungen
  • 445.816 Quadratmeter Vertragsverlängerungen

* dies beinhaltet Betrieb, Entwicklung, zur Veräußerung gehalten, Sonstiges und VAA/VAC.

Vermietungshighlights

  • 36.609 Quadratmeter im Prologis Park Venlo DC4 in den Niederlanden
  • 30.607 Quadratmeter im Prologis Park Norrkoping DC1 in Schweden
  • 17.072 Quadratmeter im Prologis Park Coventry DC8 in Großbritannien
  • 15.990 Quadratmeter im Prologis Park Isle d'Abeau DC1 in Frankreich
     

Capital Deployment im dritten Quartal 2021

Baustarts

In der Tschechischen Republik, Italien, Deutschland und Großbritannien hat Prologis neun neue Projekte mit einer Gesamtnettomietfläche von 174.730 Quadratmetern gestartet.

Akquisitionen
Prologis Europe erwarb ein Gebäude mit einer Gesamtnettomietfläche von 47.807 Quadratmetern im Gateway-Markt Belgien sowie neun Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 285.898 Quadratmetern in Deutschland, Italien, Schweden und Großbritannien.

Prologis engagiert sich zudem für Umweltschutz, soziale Verantwortung und Unternehmensführung (ESG). Das Unternehmen steht für den Aufbau langfristiger, vertrauensvoller Partnerschaften und setzt sich dafür ein, ein guter Nachbar in den Gemeinden zu sein, in denen es aktiv ist. Für Prologis steht der Kunde immer im Mittelpunkt, und es ist für den Logistikimmobilienentwickler entscheidend, die nachhaltigen Entwicklungsmöglichkeiten zu schaffen, die von den Kunden gewünscht sind.

 

Related Features