Prologis schafft Raum für Arbeitsplätze in Bergheim

Chance

Der Online-Versandhändler AO beauftragte Prologis mit dem Bau eines neuen Distributionszentrums. In Bergheim, westlich von Köln, hatte Prologis die Chance, ein 84.000 Quadratmeter großes Grundstück für den Neubau zu erwerben. Voraussetzung der Gemeinde war, dass an dem Standort neue Jobs für qualifizierte Arbeitskräfte entstehen.

Herausforderung

Das Ruhrgebiet ist der größte deutsche Logistik-Hotspot. Neue Ansiedlungen unter anderem in Köln und Umgebung sind eine Herausforderung – es mangelt an Platz. Eine Fläche von ausreichender Größe für das Distributionszentrum des Online-Versandhandels zu finden, war für Prologis also eine besonders schwierige Aufgabe. Hinzu kam, dass AO auf eine kurze Planungs- und Bauzeit angewiesen war, um möglichst schnell nach Kontinentaleuropa expandieren zu können. Damit Prologis das für diese Zwecke optimale Grundstück in Bergheim erwerben konnte, war es Bedingung des Vorbesitzers, dass der Nutzer der Logistikimmobilie Jobs für qualifizierte Arbeitskräfte schafft. Durch das Ende des Braunkohleabbaus in Bergheim sind viele Arbeitsplätze verloren gegangen.

Lösung

Mit dem finanzstarken Immobilienentwickler Prologis und dem Online-Händler AO bot sich der Stadt Bergheim die Chance einer qualitativ hochwertigen Ansiedlung. Zwei benachbarte Grundstücke in Bergheim – 30.000 Quadratmeter von der Stadt Bergheim und 54.000 Quadratmeter vom Energieversorger RWE AG – standen zum Verkauf. AO garantierte der Stadt die Schaffung von Raum für zahlreiche qualifizierte Arbeitskräfte. Das war einer der ausschlaggebenden Gründe für die Kreisstadt Bergheim und insbesondere die städtische Wirtschaftsförderung, die Ansiedlung von Prologis mit AO zu unterstützen.

Bereits zur Eröffnung des Standortes im Oktober 2016 beschäftigt AO Deutschland 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Rund 180 davon kommen aus der Region Bergheim. Die neue Europazentrale bietet die Möglichkeit für die Anstellung weiterer Arbeitskräfte – maximal bis zu 2.500. Das Gelände verfügt zudem über zusätzliche Ausbaureserven. Die neue Europazentrale von AO zählt zu den größten Investitionen am Standort Bergheim in den vergangenen Jahrzehnten.

Erfahrungsgewinn

Dank jahrzehntelanger Erfahrung mit Gemeinden weiß Prologis worauf regionale Wirtschaftsförderungen Wert legen und was den Bürgern wichtig ist. Mit dem Bau von Logistikimmobilien schafft Prologis Platz für qualifizierte Arbeitskräfte aus der Region. Darum unterstützen viele Gemeinden die Ansiedlung von Logistikimmobilien des Entwicklers Prologis.

Ähnliche Beispiele

München BMW Bruckberg Luftaufnahme

Prologis Park München Ost – umfangreiche Flächen für die Automotive-Branche

Prologis hat für die BMW Group in weniger als einem Jahr ein maßgeschneidertes 144.000 Quadratmeter großes Ersatzteillager an einem der gefragtesten...

Prologis Park Kerpen DC1

Prologis investiert in Kerpens Infrastruktur

Prologis hat für Computacenter eine rund 29.000 Quadratmeter große maßgeschneiderte Logistikimmobilie in Kerpen entwickelt. Für die einfache und...

Prologis Park Hannover Rendering

Prologis Park Hannover – optimale Lage für 2.500 Arbeitsplätze

Prologis ist seit über zehn Jahren in Hannover aktiv. In dieser Zeit hat der Logistikimmobilienentwickler Raum für zirka 2.500 qualifizierte...