Prologis erhält renommierte Markenauszeichnung als Logistikimmobilienentwickler

Das European Real Estate Brand Institute (REB-Institute) hat Prologis bei den diesjährigen Real Estate Brand Awards als Immobilienentwickler mit der stärksten Marke in Europa in der Kategorie „Logistik“ ausgezeichnet. Seit 2009 hat das REB-Institute – eine führende Plattform für die Marken-Evaluierung der europäischen Immobilienwirtschaft –  jährlich über 1.400 Immobilienunternehmen bewertet. Dabei legt das Institut besonderes Augenmerk auf Verbesserungen bei den Leistungskennzahlen (KPIs) der bewerteten Unternehmen. Prologis hat sich in den gemessenen KPIs kontinuierlich verbessert und führt jetzt den Markenindex des REB-Instituts der 100 besten Immobilienentwickler an.

Für die diesjährige Studie wurden 94.868 Branchenexperten aus 47 europäischen Ländern befragt. Der Studie liegt ein Markenwertmodell zugrunde, das qualitative und quantitative Verfahren verbindet. Die höchsten Werte erzielte Prologis dieses Jahr in den Kriterien „Regionale Kompetenz“, „Innovationskraft“ und „Umsetzungsqualität“ – ein Maßstab dafür, wie effektiv eine Marke das Handeln eines Unternehmens beeinflusst.
„Wir verbessern systematisch unser Markenprofil und konzentrieren uns auf die Bereiche, die uns differenzieren und definieren. Diese Auszeichnung zeigt, dass unsere Markenstrategie aufgeht“, sagt Marta Tesiorowska, Vice President und Head of Marketing & Communications Europe, Prologis. „Die unabhängige und wissenschaftliche Anerkennung unseres Markenwerts ist wichtig. Sie ist die Messlatte für die weitere Entwicklung unserer Marke.“

 

Prologis gewinnt Real Estate Brand Award

Related Features